Selenium ist und bleibt Open Source

1

18. October 2012 by Michael Wowro

… und damit kostenlos. Simon Stewart, Software Engineer in Test bei Google und Chefentwickler von Selenium Webdriver (dem Nachfolger von Selenium RC) hat sich heute dazu bekannt, dass Selenium Open Source bleiben wird, so lange er das Sagen hat. Dies ist für den zukünftigen Erfolg des Selenium-Projekts eine zentrale Aussage. Nun gibt es in puncto Investitionssicherheit quasi eine langfristige Garantie für Unternehmen, die auf Selenium zur Testautomatisierung ihrer Internetanwendung setzen. Weiterhin dürfte diese Festlegung den Abstand zum Hauptkonkurrenten HP Unified Functional Testing (ehemals QTP, proprietär) vergrößern. Eine offizielle Ausweisung der Lizenzkosten seitens HP ist im Netz nicht zu finden. Hier finden Sie den kompletten Thread in Selenium Users: https://groups.google.com/forum/?fromgroups=#!topic/selenium-users/7zIYjJaVgOY

Advertisements

One thought on “Selenium ist und bleibt Open Source

  1. […] Selenium WebDriver ist Open Source und damit kostenlos (siehe auch meinen letzten Blogpost Selenium ist und bleibt Open Source. 2.) Infrastrukturinvestitionen sind ebenfalls nicht nötig – also insbesondere muss keine […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: